Distrikt 1820

Kassel-Calden - Club geht mit Flüchtlingen spazieren

Gut beschirmt wandern Rotarier mit Flüchtlingen durch den Wald bei Kassel-Calden © Werner Vogel, RC KS-Hofgeismar

28.10.2015

Kassel-Calden 

Club geht mit Flüchtlingen spazieren

Christian Kaiser

Rotarier des RC Kassel-Hofgeismar führen sonntägliche Willkommensspaziergänge mit Flüchtlingen durch.

Über 1.400 meist syrische Flüchtlinge leben seit September isoliert in einer Zeltstadt auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Kassel-Calden. Das brachte Dieter Salditt (RC Kassel-Hofgeismar) spontan auf die Idee, sonntägliche „Willkommensspaziergänge“ zu organisieren. Dies – so die Erwartung - sollte der Langeweile entgegenwirken und ein wenig Herzlichkeit sowie eine Spur von Normalität in den tristen Alltag der Flüchtlinge bringen.

Die Rotarier des RC KS-Hofgeismar ließen sich schnell für diese Idee begeistern. So beteiligten sich beim ersten Mal 40, danach 60 und zuletzt rund 100 „Wanderer“, davon jeweils etwa ein Drittel aus den rotarischen Familien und zwei Drittel Flüchtlinge.

Man wanderte fast zwei Stunden; mit dabei auch einige Hunde, die vor allen bei den Flüchtlingskindern sehr beliebt waren. In den Pausen wurde Fußball gespielt; auch gab es reichlich Kuchen und Tee. Die Verständigung war schwierig; dennoch konnten die Flüchtlinge einiges über das Leben in Deutschland erfahren und hatten umgekehrt geduldige Zuhörer für ihre oft traurigen Geschichten.

Aufgrund dieser Erfahrungen drängte sich die nächste Aktivität fast auf: Förderschulrektor Wolfgang Werner (RC KS-Hofgeismar) organisierte einen Deutschkurs für  30 überwiegend syrische Kinder, der schon im Probelauf gut angenommen wurde.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+2 und Distriktberichterstatter für D 1820.

 

Rotary Magazin 11/2017

Rotary Magazin Heft 11/2017

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Nach dem zweitschlechtesten Ergebnis der CDU und der Niedersachsen-Wahl scheint es in der Partei zu gären. Die Probleme liegen aber nicht nur an Merkel, sie sind struktureller Natur.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

John F. Germ Peter Thürl Can Özren Gerald Huber Peter Iblher Matthias Schütt

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen