https://rotary.de/panorama/gruessen-und-spenden-a-5417.html
25 Jahre Grußkarten e.V.

Grüßen und spenden

25 Jahre Grußkarten e.V. - Grüßen und spenden
© Rotary International

Gerald Deckart15.07.2014

Die Idee wurde vor einem Vierteljahrhundert vom Eigentümer des Korsch Verlages, Jens Meyne, geboren und mit dem „Rotary Hilfswerk Grußkarten e.?V.“ umgesetzt: Über den Verein können Rotarier künstlerisch gestaltete Weihnachts- und andere Grußkarten kaufen, deren Preis einen Spendenanteil einschließt. Dieser Anteil fließt direkt zurück an den Club des Käufers, zur Verwendung für Gemeindienst-Projekte. Der Verlag arbeitet zum Selbstkostenpreis. Trotz eines gewissen Rückgangs der Verkaufszahlen, bedingt vor allem durch die Konkurrenz der elektronischen Kommunikation, konnte der Verein im Jahr 2012 wieder rund 40.000 Euro an die Clubs ausbezahlen. Bislang erbrachte das Hilfswerk die stolze Summe von 1,7 Millionen Euro für die humanitären Ziele von Rotary.
dec

Weitere Infos unter: www.rotary-grusskarten.de