https://rotary.de/weihnachtskarte-im-trend-a-2992.html
Rotary Hilfswerk Grußkarten

Weihnachtskarte im Trend

Rotary Hilfswerk Grußkarten - Weihnachtskarte im Trend

Gerald Deckart14.01.2013

Die traditionelle Weihnachtskarte erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung des „Rotary Hilfswerks Grußkarten e.V.“ Ende November in Gilching bei München berichtet. Auch eine Anfrage von Past-Gov. Helmut Glück bei der Deutschen Post ergab, dass der Versand von Grußkarten zur Weihnachtszeit „nach wie vor eine wesentliche Rolle“ spielt. Abzulesen war dies auch an der Jahresbilanz 2010, die der Vorsitzende, Past-Gov. Rudolf Frankenberger, den Mitgliedern vorlegte. Mit rund 57.000 Euro konnte ein nahezu gleich großer Betrag wie im Vorjahr an jene Clubs rücküberwiesen werden, aus deren Reihen Grußkarten gekauft worden waren. Dabei wies Frankenberger erneut auf die Besonderheit beim Erwerb von Rotary Grußkarten hin: Der Spendenanteil aus dem Kartenverkauf fließt direkt zurück an die Clubs für ihre eigenen Projekte. Der Verlauf der (zum Zeitpunkt der Sitzung noch nicht abgeschlossenen) aktuellen Verkaufsaktion zeigt, dass für 2011 wieder mit ähnlichen Ergebnissen aus dem Verkauf der Rotary Grußkarten zu rechnen ist wie im Vorjahr.