https://rotary.de/viele-projekte-in-indien-a-1782.html
Neustadt an der Aisch

Viele Projekte in Indien

Neustadt an der Aisch - Viele Projekte in Indien
Die indischen Gäste mit ihren rotarischen Gastgebern in Neustadt an der Aisch

Peter Thürl12.10.2012

Bischof Peter Remigius aus der südindischen Diözese Kottar im Bundesstaat Tamil Nadu bedankte sich bei einem Besuch in Neustadt an der Aisch bei Mitgliedern des Clubs für die 100.000 Euro, mit denen er in den letzten vier Jahren in der vom Tsunami betroffenen Region um die Stadt Colachel Aufbauhilfe geleistet hat: eine neue Grundschule, Wohnhäuser, ein 300.000-Liter-Trinkwassertank, zwei Brunnen und ein komplettes neues Wasserleitungssystem wurden geschaffen. Neustädter Rotarier waren vor Ort mit dabei. Bischof Remigius bedankte sich zusammen mit Pater Jeremias dafür, dass „mithilfe des Clubs Grundlagen für ein menschenwürdiges Leben in unserer Region geschaffen und Strukturen aufgebaut wurden, die uns helfen, wieder auf eigenen Füßen stehen zu können. Sichtbare Zeichen und Spuren der Barmherzigkeit und der Nächstenliebe.“

Präsident Georg Leisgang, Schatzmeister Ulrich Berger, Adolf Wedel und Altpräsident Michael Thiem verabschiedeten ihren Gast aus Indien mit einem neuen großen Spendenbetrag, mit dem die Rotarier jetzt den Bau eines Krankenhauses für die Grundversorgung von 200.000 Menschen unterstützen.
Peter Thürl
Peter Thürl ist seit 1990 selbständig mit der Firma TPR Thürl Public Relations und war davor langjähriger Pressesprecher im Bereich Sportfachhandel. Seit 2004 nimmt er das Amt des Distriktberichterstatters für D 1950 wahr. Thürl Sportpress