https://rotary.de/was-ist-rotary/schwerpunkte/desturi-der-weg-in-die-zukunft-a-6312.html
Projekt

Desturi – der Weg in die Zukunft

Projekt - Desturi – der Weg in die Zukunft
Kindergarten-Kinder, Erstklässler und ihre Lehrer zusammen mit Dr. Helmut Prager und Susanne Widhammer © Rotary

Bildung und Gesundheit im kenianischen Busch

Beate Klinger15.12.2014

Desturi bedeutet der Weg, und dieser Begriff beschreibt eine Erfolgsgeschichte, die seit 2008 in einer einst kleinen Community in Ostkenia gelebt wird. Viele Familien waren hier ohne Trinkwasser, Strom, sanitäre Einrichtungen, Wegenetz sowie Schul- und Bildungseinrichtungen. Mit viel Initiative, Kreativität und Geduld nahmen sich Ludwig Kronthaler (RC München-Harlaching) und seine Frau Elisabeth

Wacker (RC Dortmund-Romberg) dieser Probleme an und sorgten für ein umfassendes Versorgungsnetz – von Regenwasser-Sammelanlagen, festen Gebäuden und Einrichtungen für Kindergarten und Grundschulklassen mit altersgemäßem Schulmaterial und Bibliothek bis hin zu ersten Computern und Internetzugang. Eine Mensa ist im Aufbau.

Angeregt durch das enorme Engagement der beiden planen nun auch Helmut Prager (RC München-Harlaching) und seine Frau eine zahnärztliche Klinik. Ihr erster Schritt war die Organisation einer mobilen, buschtauglichen Zahnarztpraxis, mit der in zwei Wochen an 300 Patienten Basis-Zahnmedizin durchgeführt wurde. Es ist ein Projekt voller Leidenschaft, das nun auch im Rahmen eines Matching Grants gemeinsam mit dem RC
Watamu/Kenia vorangetrieben wird.