https://rotary.de/bildung/neustart-lesewettbewerb-a-5723.html
Projekt

Neustart: Lesewettbewerb

Beate Klinger15.10.2014

Lesen ist die Grundlage von Bildung, weil damit die sprachliche Kompetenz gefördert wird. Mit diesem Ziel startet der Distrikt erneut den jährlichen Lesewettbewerb der 4. Klassen „Wer kann es am besten?“. Dafür suchen Rotary Clubs Kinder mit der Lust und/oder Neugier am Lesen. Zunächst in den Clubs und dann auf Distriktebene lesen sich dann die Eifrigsten zum Sieg. Anmeldungen von Clubs werden noch bis Ende Oktober von Nadine Sauer (RC Ebersberg-Grafing) entgegengenommen. Info unter: nadine.sauer@distrikt1842.org

Beate Klinger
Beate Klinger ist seit acht Jahren Rotarierin, zunächst in Andalusien und seit vier Jahren in München-Bogenhausen. Sie ist Geschäftsführerin des Münchner-Klinik-Seminar.