https://rotary.de/clubs/digital-geerdet-aber-praesent-a-7294.html
Distrikt

Digital geerdet, aber präsent

Distrikt - Digital geerdet, aber präsent
An die Aktion des E-Clubs, die dankend angenommen wurde, erinnert in Zukunft eine Tafel am Ort des Geschehens

Der Rotary E-Club D 1950 stiftete einen neuen Spielgeräteschuppen für das Würzburger Familien­zentrum

Peter Thürl15.05.2015

Der jüngste Club im Dis­trikt geht mit Markus Baumann und seinen Clubteams im Distrikt 1950 erfolgreich neue Wege der rotarischen Clubkommunikation und digitalen Verbundenheit mit Laptop und Smartphone. Dabei gelingt es den 40 Mitgliedern, die in ganz Deutschland und im Ausland arbeiten, trotzdem, ihre terrestrische Verwurzelung im Distriktgebiet zu demonstrieren. Für alle ist der Meeting-Termin am Mittwoch um 21 Uhr im Internet genauso spannend und effektiv, wie es die Meetings klassischer Clubs sind. Gleichzeitig pflegt man aber auch die rotarische Kooperation mit den Clubs offline, wie man sich im Übrigen auch alle vier Wochen persönlich trifft.

Und persönlich unterstützte der Club das ehrenamtliche Engagement im Familienzentrum in Würzburg unter seinem Leiter Manuel Beck mit der Renovierung des Außenbereichs und der Stiftung eines neuen Spielgeräteschuppens.
 
Einladung zum Spielen
Das Projektteam des E-Clubs verantwortete unter Federführung von Sekretär Peter Strauß eine Hands-on-Aktion von der ersten Grobplanung über die Finanzierung des Materials und Vorbereitungsaufgaben durch eigene und externe Spenden bis hin zur Aufstellung vor Ort. Unterstützt wurde das Projekt auch durch den Distrikt und die Clubs Uffenheim und Würzburg-Residenz.

Das Familienzentrum Würzburg ist eine 1987 gegründete Elterninitiative, die sich mit ehrenamtlichem Engagement gegen die Ausgrenzung und strukturelle Benachteiligung von Kindern und Familien einsetzt. Durch die Aktion des E-Clubs kann die in die Jahre gekommene Außenanlage wieder fit dafür gemacht werden, Familien und Kinder zum gemeinsamen Spielen im Freien einzuladen. Zu den Aktivitäten des Zentrums zählen offene Angebote und der Unterhalt einer Kindertagesstätte mit Kinderkrippe und Kindergartengruppe.

Peter Thürl
Peter Thürl ist seit 1990 selbständig mit der Firma TPR Thürl Public Relations und war davor langjähriger Pressesprecher im Bereich Sportfachhandel. Seit 2004 nimmt er das Amt des Distriktberichterstatters für D 1950 wahr. Thürl Sportpress