Distrikt 1950

Arnstadt - Das Miteinander der Clubs stärkenFotostrecke: Eindrücke von Distriktversammlung in Arnstadt 2015

Ass. Gov. Helmut Lanfermann, RC Alzenau, bei der Zertifizierung für den Jugenddienst

01.07.2015

Arnstadt 

Das Miteinander der Clubs stärken

Peter Thürl

Gov. Kurt Eckhardt und Nachfolger Bernhard Fischenich freuen sich. In der Distriktversammlung in Arnstadt gab es Beifall für die von ihnen runderneuerte Arbeit des Beirats nach dem Motto „Schnörkellos und ohne viel Beiwerk“

„Unser jüngstes Mitglied ist 29 Jahre, unser ältestes 94. Freundschaftlich verbunden arbeiten wir gemeinsam an Projekten vor Ort und weltweit. Mit der Berliner Charité, dem Schweizer Patenklub Wettingen und weiteren Clubs aus dem Distrikt werden in den nächsten Jahren Ärzte und Schwestern im Südosten Madagaskars ausgebildet. In vier Jahrzehnten haben wir als Club vieles angepackt und unser Hilfswerk immer aktiv unterstützt. Unser Club lebt und ist mopsfidel.“ Fazit von Präs. Hans Walter Wittig zur 40. Charter des RC Kronach im Mai. Kräftig unterstützt von der Tochter, dem RC Obermain. Bei „ihrer“ 25. Charter im April überwies der Club unter Präs. Dieter Hund 10.000 Euro ans Kronacher Grant-Projekt. „Jugendarbeit ist für unsere Wertegemeinschaft ein wichtiger Auftrag. Dazu gehört die Förderung des Ernährungsführerscheins in unseren Grundschulen.“

Zwei aktuelle Beispiele dafür, dass die meisten Clubs im Distrikt ihr Engagement gemeinschaftlich altersübergreifend und freundschaftsfördernd begreifen. Gestärkt werden sie und ihr Miteinander von der Gov.-Crew mit Gov. elect Christine Büring und Gov. nom. Helmut Lanfermann vom RC Alzenau.

Distrikt im Aufbruch

Aus diesem neu geweckten Wir-Gefühl heraus waren sich die 200 Rotarier in Arnstadt darüber einig, im neuen Jahr 2015/16 Ziele für die Clubs zur realisieren, die ihnen incoming Governor Bernhard Fischenich so empfahl: „Ein Mitglied (netto) aufnehmen; eine Frau aufnehmen; ein internationales Projekt durchführen; eine Rotary-Aktion in der Presse darstellen, ein Hands-on-Projekt durchführen, einen Rotary-Tag veranstalten, 100 Prozent der Spenden überweisen und 100 Prozent RO.CAS und ‚Mein Rotary‘ nutzen.“

Den neuen Amtsträgern erläuterten die Beiratsmitglieder Peter Kadow neue Ideen für die Mitgliederentwicklung, Bernd Meidel die Möglichkeiten, die sich bei der Nutzung aller digitalen Medien bieten, Dieter Sitzmann die Bedeutung des Gemeindienstes und Ulrich Berger die des Berufsdienstes in der Praxis. Großen Zuspruch fanden zudem die Schulungen und Zertifizierungen, angeboten für Sekretäre durch Patrick Shaw, für die Rotary Foundation durch Barbara Graser und für den Jugenddienst durch Helmut Lanfermann.

Weitere Bilder von der Distriktversammlung finden Sie in der Fotostrecke. 

Erschienen in Rotary Magazin 7/2015

Peter Thürl
Peter Thürl ist seit 1990 selbständig mit der Firma TPR Thürl Public Relations und war davor langjähriger Pressesprecher im Bereich Sportfachhandel. Seit 2004 nimmt er das Amt des Distriktberichterstatters für D 1950 wahr. Thürl Sportpress

Rotary Magazin 9/2016

Rotary Magazin Heft 9/2016

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in der Krise. Der Zuspruch sinkt, die Partei liegt bundesweit bei 20 Prozent. Woran liegt das? Welche Fehler wurden in den letzten Jahren gemacht? Und mit Blick auf…

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen