https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-10945.html
D1842

In Kürze

D1842 - In Kürze
Mit dem Länderausschuss Ägypten unterstützte Frank Müller-Römer ägyptische Familien beim Aufbau eines kleinen Geschäfts oder Gewerbes. © Rotary International

DisKo-Ehrung für einen großen Rotarier: Länderausschuss-Vorsitzender Frank Müller-Römer gibt sein Amt weiter.

Gerald Huber01.08.2017

Frank Müller-Römer (RC München-Land), jahrelanger Vorsitzender der Deutschen Sektion des Länderausschusses Ägypten (rotary.de/la-aegypten) erhielt für sein großes Engagement den zweiten Saphir zu seinem Paul-Harris-Fellow. Bevor er sein Amt an Peter Rink (RC Wasserburg) weitergibt, berichtete er ein letztes Mal vom Besuch der Distriktkonferenz 2451 in Hurghada, Ägypten.

Gerald Huber

Gerald Huber, geboren 1962 in Landshut, studierte Geschichte und Sprachwissenschaften in Regensburg und München. Huber arbeitet als Redakteur für den Bayerischen Rundfunk und ist daneben Autor zahlreicher Sendungen und Bücher zu kulturellen und historischen Themen. Rotarier wurde er 2000 beim RC Ingolstadt, seit 2012 gehört er dem Rotary Club München-Bogenhausen an.
Foto: Christoph A. Hellhake