https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-13062.html
D1820

In Kürze

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Individuelle Förderung

Christian Kaiser01.11.2018

Beispiele zeigen, dass individuelle Förderung die Chancen für Kinder mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Elternhäusern enorm erhöht. Staatliche Mittel reichen hierfür häufig nicht aus. Hier setzt der RC Frankfurt-Römer an mit seinem Projekt der Finanzierung von individuellen Förderprogrammen – und dies kontinuierlich und nachhaltig seit über zehn Jahren. Initiator und treibende Kraft war der inzwischen leider verstorbene Jürgen Löchle. Die neben seiner Kanzlei gelegene Hostato-Schule nahm sein Angebot zur Zusammenarbeit gerne an. Nach regelmäßigen Schulbesuchen wusste Club-Schatzmeister Löchle sehr bald, dass die Spendengelder, die sich auf über 150.000 Euro summiert haben, hier bestens angelegt sind.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1820

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.