https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-19354.html
D1830

In Kürze

D1830  - In Kürze
Thomas Preisendanz (Governor des Rotary Distrikts 1830), Daniel Welte (Präsident Rotary-Club Ebingen Zollernalb), Hans Pfarr (Polio-Beauftragter Rotary-Club Ebingen Zollernalb) freuen sich über die erfolgreiche Spendenaktion. © RC Ebingen Zollernalb

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Briefmarken-Aktion für EPN

Julius Schölkopf01.02.2022

Mit dem Verkauf von Sonderbriefmarken sammelt der Rotary Club Ebingen-Zollernalb auch im Jahr 2022 wieder Gelder für End Polio Now (EPN). Die Portowerte der Sondermarken betragen 85 Cent und 160 Cent, der Aufschlag zugunsten von Polio 55 Cent. Präsident Daniel Welte und Hans Pfarr, Polio-Beauftragter des Rotary Clubs, freuten sich, 16.634,70 Euro aus 2021 an Governor Preisendanz überreichen zu können. Durch die Aufstockung der Spende um 200 Prozent durch die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung wurden die Aktivitäten der Clubmitglieder mit einem Gesamtwert von 49.904,10 Euro belohnt.

Marken können weiterhin bestellt werden: www.poliobriefmarke.de 


 Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1830 

Julius Schölkopf
Julius Schölkopf (Rotaract Club Ludwigsburg) studierte Volkswirtschaftslehre in Mannheim, Zürich und Heidelberg und promoviert derzeit in empirischer Wirtschaftsforschung. 2016 wurde er über ein RYLA-Seminar Mitglied bei Rotaract. Er hatte unter anderem mehrere Jahre das Amt des Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit in seinem Club inne, arbeitete im Organisationsteam des KidsCamps in Heilbronn mit und vertrat den Distrikt 1830 als Assistant-Distriktsprecher im Clubjahr 2018/19. Seit vier Jahren engagiert er sich bei Rotaract Deutschland unter anderem im Ressort Öffentlichkeitsarbeit und im Bereich Organisationsentwicklung. Seit Juli 2021 ist er als Distriktberichterstatter für den Distrikt 1830 sowie als Sprecher für das Ressort Öffentlichkeitsarbeit des Rotaract Deutschland e.V. aktiv.