https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-9802.html
Distrikt 1920

In Kürze

Gustav Oberwallner01.11.2016

Dreiländer-Meeting
Auch das diesjährige Wandermeeting des Länderausschusses (LA) Österreich, Tschechien und Slowakei war international gut besetzt. Über 40 Freunde aus sieben Nationen und neun Rotary Clubs erklommen den Dreisesselberg. Das ­Besondere an der Veranstaltung ist ihre Symbolik, denn die Freunde starten in den drei Nationen des LA und kommen einander von drei Seiten auf halbem Weg entgegen. Mit dabei waren Freunde der RCs Linz, Linz­-Altstadt, Wels Burg, Wels Nova, České Budějovice, Český Krumlov, Plzeň RC Třebíč und Rohrbach, dessen Mitglieder Mike Harding, Walter Wöber und viele andere die Organisation übernommen ­hatten.

Gustav Oberwallner

Dr. Gustav Nikolaus Oberwallner (RC Gmunden) ist Gesellschafter der Automobile Mairhuber, außerdem EU-Beauftragter an der Wirtschaftskammer Österreich im Kfz-Handel. Er studierte BWL an der Johannes Kepler Universität in Linz. Es folgten ein MBA an der University of Dallas, Texas, und zehn Berufsjahre in der Firma Voest Alpine, darunter in der strategischen Konzerplanung.
Oberwallner arbeitete 30 Jahre als Lektor am Institut für Organisations-Forschung sowie am Institut International Management der JKU in Linz, desweiteren als Lehrveranstaltungsleiter am Wirtschaftsförderungs-Institut der Wirtschaftskammer Österreich. Er engagiert sich auch als stellvertretender Gemeinderat in Gmunden.
Seit 1994 ist er Rotarier und konnte sich bereits als Sekretär, Clubmeister, Präsident, Assistant Governor sowie seit 2016 als Distriktberichterstatter einbringen.

Weitere Artikel des Autors

11/2018 In Kürze
11/2018 Beim ICC geht es aufwärts
10/2018 In Kürze
6/2018 Vorbild für Werte-Gesellschaft
6/2018 In Kürze
5/2018 In Kürze
4/2018 In Kürze
3/2018 In Kürze
2/2018 In Kürze
2/2018 In Kürze
Mehr zum Autor