https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-memorian-pdg-und-ehrenmitglied-dieter-engelhardt-a-16453.html
Nachruf

In Memorian: PDG und Ehrenmitglied Dieter Engelhardt

Nachruf - In Memorian: PDG und Ehrenmitglied Dieter Engelhardt
In Memorian: Dieter Engelhardt © Familie Peter Engelhardt

Dieter Engelhardt ist nach langer Krankheit verstorben. Er war über Jahrzehnte ein Aushängeschild der Porzellanbranche in Deutschland – sowohl bei Rosenthal als auch Hutschenreuther – und auch bei Rotary.

Verena Kern02.08.2020

Er trat dem Club RC Hof-Bayern 1972 bei, kurz darauf wurde er gleich Präsident. Im rotarischen Jahr 1992/93 leitete er als Governor den Distrikt 1880.

In seiner langjährigen Mitgliedschaft und seinem Wirken als Präsident aber auch als Governor unseres Distrikts konnte er sein Motto prägen und vertiefen: "Wir brauchen mehr Mut zum Handeln – Zivilcourage, nicht wegschauen. Menschen werden durch Menschen geprägt!" Die mehrfachen Auszeichnungen mit dem Paul Harris Fellow hat er mehr als verdient.

Dieter Engelhardt war für uns Rotarier ein Vorbild. Und das in verschiedenen Ausprägungen: Er war das Ebenbild eines Gentlemans: rücksichtsvoll, interessiert, bedachtsam aber eindeutig, klar und diszipliniert. Er und seine Frau Christa-Maria waren für uns alle ein Wegweiser: sein Wort hatte Gewicht – er verstand es, unserem Club die notwendige Würde zu geben.

Dieter Engelhardt war ein Kind des Wirtschaftswunders und gleichzeitig Repräsentant der bundesrepublikanischen Erfolgsgeschichte. In Berlin geboren, begann er als Verkäufer bei Rosenthal. Gemeinsam mit seiner zauberhaften Frau Christa-Maria eroberte er in den sechziger Jahren England für Philipp Rosenthal. Kein leichtes Unterfangen, aber wie so vieles im Leben, meisterte er auch das mit einer starken Mission und viel Einfühlungsvermögen. Die Jahre in London waren ganz besondere für den so umtriebigen Botschafter des Porzellans. Von London nach Selb, pflegte er zu sagen, kam er mitten aus dem Leben in die Ruhe. Irgendwann ging es mit Philip Rosenthal nicht mehr gut, und der Rosenthal-Direktor Dieter Engelhardt wechselte zu Hutschenreuther, Sein "Vertriebsgen“ war Dieter Engelhardt noch im hohen Alter anzumerken, verbunden mit einem festen Willen, aber ebenso sein Sinn für Farben und Formen. Auf die Kommunikation komme es an. Und wie er erzählen konnte! Noch im hohen Alter unterhielt er mühelos ganze Tischrunden mit seiner Energie und seinem Charme.

"Service above self" war das Credo des begeisterten Rotariers. Die Jugend zu fördern, war ihm ein persönliches Anliegen. Und so holte er mal eben 150 Kinder und Jugendliche aus Tschechien und Polen für drei Wochen nach Franken, um eine Keimzelle für die Zukunft der Völkerverständigung zu legen. Neben der Freundschaft unter den Freunden sind uns Pflichten und Bedingungen aufgetragen – dies waren seine Worte. Durch das Anerkennen und die Erfüllung dieser Pflichten erlebt man Freude, Gemeinsamkeit und Freundschaft – dadurch bekommt das aufmunternde Wort "Enjoy Rotary!" seinen wahren Sinn, und darauf kommt es bei einem Rotarier im Herzen an.

Unser Freund Dieter Engelhardt wird uns sehr fehlen; er war ein Vorbild für uns alle, an das wir uns immer mit großer Freude erinnern werden.

Aktuell Meistgelesen


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9