https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-wiesmoor-und-grossefehn-sagt-man-danke-alltagshelden-a-16015.html
Aktion

In Wiesmoor und Großefehn sagt man: Danke, Alltagshelden!

Aktion - In Wiesmoor und Großefehn sagt man: Danke, Alltagshelden!
Überraschte Gesichter bei den Mitarbeitern des ALLO-Heims Wiesmoor: Gutscheine für die Belegschaft, die seit Beginn der Corona-Krise die Bewohner fürsorglich betreut. © Rotary Club Großefehn/Wiesmoor (alle Fotos)

Der Rotary Club Großefehn/Wiesmoor startet eine Aktion für „Alltagshelden“.

Frank Garrelts19.05.2020

Jeder Einzelne ist aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus gefordert, Verantwortung zu übernehmen, sich zurückzunehmen und auf das Wesentliche zu reduzieren. Während viele Menschen ihre Kontakte auf ein Minimum verringern sollen und müssen, sind einige Berufsgruppen um so mehr gefordert. Gerade die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen leisten momentan einen besonders wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.

2020, spende, josefinenhof, großefehn/wiesmoor, pflege
Abstandsregel, ja klar: Aber die persönliche Übergabe musste sein.

Zusätzlich zu dem schon vor Corona herausfordernden Arbeitspensum, sind sie seit Verhängen der Kontaktsperre die einzigen Bezugspersonen der Heimbewohner und müssen die Einsamkeit und die Traurigkeit darüber, dass sie ihre Liebsten nicht sehen können, auffangen. Eine Aufgabe, die gar nicht hoch genug geschätzt werden kann.

Der Rotary Club wollte hierfür ganz herzlich "Danke" sagen und diesem Wort auch Taten folgen lassen

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter einschließlich der Auszubildenden (insgesamt 170) in den in Großefehn und Wiesmoor ansässigen Alten- und Pflegeheimen AWO Wohnpark Großefehn, Pflegedienst Cirksena, AWO Wohnpark Wiesmoor, ALLO-Heim Wiesmoor, Josefinenhof und Haus Büsing erhielt vom Rotary Club Großefehn/Wiesmoor einen Gutschein in Höhe von 40 Euro eines ortsansässigen Gastronomiebetriebes. Mit dieser Gutscheinaktion signalisieren die Rotarierinnen und Rotarier gleichzeitig die Solidarität mit den Gastronomiebetrieben.

Die beschenkten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren total überrascht und völlig überwältigt. Die Freude in ihren Augen, die teilweise auch mit ein paar Freudentränen verbunden waren, bestätigten, dass der Rotary Club Großefehn/Wiesmoor mit dieser Aktion genau die richtige Entscheidung getroffen hat.

Frank Garrelts

Frank Garrelts, geboren 1951, ist Social Media Spezialist und Unternehmer aus Leidenschaft. Als Gründungsbeauftragter begleitete er die Entstehung des RC Worpswede und des 1. deutschen E-Clubs RC E-Club of D-1850. Er ist Mitglied im Rotary Club Worpswede, Ehrenmitglied im Rotary Club E-Club of D-1850 und Associate Member im spanischen Rotary Club of Calvia International.  2008 war er im Distrikt 1850 für Presse und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich, 2009-2017 unterstützte er den Jugendaustausch im Distrikt. Seit 2017 ist er Distriktbeauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Seit 2019 prägt er zusätzlich als Distriktreporter für das Rotary Magazin aktiv die Außendarstellung von D1850.

www.provoto.de