https://rotary.de/clubs/distriktberichte/kunst-fuer-das-hospiz-a-11816.html
Wien

Kunst für das Hospiz

Wien - Kunst für das Hospiz
Eine erfolgreiche Auktion im Wiener Novomatic-Forum © Hubert Nowak

Eine Kunstauktion erbrachte ein Rekordergebnis von mehr als 200.000 Euro für das Hospiz der Caritas Sozialis

Hubert Nowak01.02.2018

Wenn Rotary hilft, ist das oft unauffällig, manchmal sehr diskret, bisweilen aber auch sehr spektakulär. Ein solcher „großer Wurf“ ist den Rotary Clubs Wien-West und Wien-International gelungen. Eine Kunstauktion hat an einem Abend das Rekordergebnis von rund 230.000 Euro eingebracht, mit dem die Renovierung des Hospiz’ Rennweg der Caritas Sozialis unterstützt werden konnte. Im Dezember 2017 konnte das Hospiz somit an seinem ursprünglichen Standort im 3. Bezirk in Wien wiedereröffnet werden und die Lebensbegleitung für schwerkranke Menschen am alten Standort wieder aufnehmen.

Galeriewert: 650.000 Euro
Mastermind hinter der Auktion ist der Sammler und Kunstberater Michael Schmidt-Ott vom RC Wien-West. Er nützte seinen exzellenten Kontakte zu Galerien und Künstlern in vielen Ländern, um diese für eine Beteiligung an der Benefizauktion zu gewinnen.

Höchstpersönlich hat er Anfang des Vorjahres die Künstler angesprochen, er war in 38 Tagen in 32 Städten, ist 7.500 km durch Europa gefahren und hat 120 Ateliers in 6 unterschiedlichen Ländern besucht. Auch in die USA ist er gereist, um auf diese Weise eine außerordentliche Sammlung mit einem Galeriewert von sage und schreibe rund 650.000 Euro zusammenzutragen. Die Arbeiten reichten von bekannten Künstlern, wie Xenia Hausner, bis zu jungen Talenten. Die Bilder wurden mit Hilfe von Sponsoren nach Wien gebracht und dann einige Wochen im Novomatic-Forum ausgestellt. Das Handling dafür gelang nur dank viele helfender Hände aus beiden Clubs.

Dort wurden schließlich 174 Kunstwerke von Künstlern aus 26 Nationen versteigert. Mehr als 200 Gäste waren dabei, viele Käufer kamen aber auch aus dem Ausland. Via Telefon wurde sogar aus den USA, aus Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz mitgesteigert.

Begleitung bis zum Tod
Das Hospiz am Rennweg betreut ältere und chronisch kranke Menschen, nicht selten ist es eine Begleitung bis zum Tod. Nach der Renovierung bietet das Haus jetzt Lebensqualität bis zuletzt.

Schon 2015 hat die erste Kunstauktion von RC Wien-West rund 200.000 Euro Ertrag eingebracht. Nach dem Rekordergebnis von 2017 stellt sich naturgemäß die Frage nach einer neuerlichen Auktion. „Vielleicht in zwei Jahren, also 2019“, läßt sich Michael Schmidt-Ott alles offen. Im Hinterkopf hat er aber wohl schon seine Pläne, wie er noch mehr neue Künstler und Galerien für ein neues, noch attraktiveres Programm zusammenstellen könnte. Es ist ihm zuzutrauen.

Hubert Nowak
Dr. Hubert Nowak, Jahrgang 1954, ist Buchautor und Medienberater. Er war 40 Jahre lang als Journalist und Manager in verschiedenen Funktionen im ORF tätig, darunter als Moderator und stellvertretender Chefredakteur der „Zeit im Bild“, als Landesdirektor des ORF Salzburg, als Projektleiter für die ORF TVthek und als Redaktionsleiter des ORF für 3sat. Er ist Gründungsmitglied des RC Perchtoldsdorf.