Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/silberne-freundschaft-a-12972.html
Lingen

Silberne Freundschaft

Lingen - Silberne Freundschaft
Präsident Bernd Wehming (links) überreichte ein Bild der gestifteten Bank in Lingen an den Präsidenten des Lingener Partnerclubs Bretby, Andrew Bottoms. © RC Lingen

25 Jahre Freundschaft der Clubs Lingen und Bretby boten Anlass, den Städten beider Clubs Parkbänke zu stiften

Tim Unger01.10.2018

Das 25-jährige Bestehen ihrer deutsch-englischen Freundschaft haben der RC Lingen und sein Partnerclub Bretby in der Lingener Partnerstadt Burton-upon-Trent gefeiert. Statt gegenseitiger Geschenke stifteten beide Clubs jeweils eine Parkbank an ihre Heimatstädte. Die Bank in Lingen steht auf einer Insel im Emsauenpark. Messingschilder an den Bänken erinnern an das „silberne“ Freundschaftsjubiläum.

Jährliche Treffen für Clubs
Die Präsidenten beider Clubs hoben anlässlich des Treffens in England hervor, dass es die persönlichen Freundschaften seien, die eine solch enge Partnerschaft erst erfolgreich machten. Den Freundschaften förderlich sind vor allem die von Beginn der Partnerschaft bis heute in jedem Jahr stattfindenden Treffen der beiden Clubs.

Präsident Andrew Bottoms skizzierte die Anfänge der Freundschaft mit den „Seven Pioneers“, Mitgliedern aus Burton und Lingen, die das Fundament bauten. Zu ihnen gehört der Lingener Hans-Peter Laabs, der von Beginn an an den gemeinschaftlichen Wochenenden, die jährlich wechselnd in England oder Deutschland begangen werden, teilnimmt.

Neben dem freundschaftlichen und kulturellen Austausch prägten viele gemeinsame Spendenprojekte wie ShelterBox, Aquaboxen für sauberes Wasser in Krisengebieten und Unterstützung von Kinderheimen in Polen und Ghana die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

In seiner Festrede wagte Präsident Bernd Wehming hinsichtlich der gestifteten Parkbänke einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft: „Wir werden weiterhin beieinander sitzen, uns austauschen und unsere Freundschaft pflegen. Dann werden in 25 Jahren vielleicht nicht wir hier sitzen, aber Freunde nach uns werden zu schätzen wissen, was im Jahr 1993 seinen Anfang nahm und kontinuierlich aufgebaut wurde.“

Lingen, Bretby, Parkbank, Burton-upon-Trent
Parlamentmitglied  Andrew Griffiths mit jüngster Tochter, Präsident Bernd Wehming, Bürgermeister Chris Smith mit Frau, Präsident Andrew Bottoms und Mrs. Griffiths (von rechts) bei der Übergabe der Parkbank an die Stadt Burton-upon-Trent. © RC Lingen

Städtepartnerschaft
Offiziell eingeweiht wurde die Parkbank in Burton-upon-Trent im Beisein zahlreicher Lingener und englischer Rotarier vom Bürgermeister der Stadt, Chris Smith, und Andrew Griffiths, Member of Parliament. Präsident Wehming verlas ein Grußwort des Lingener Oberbürgermeisters Dieter Krone, in dem dieser auf die immense Bedeutung der rotarischen Freundschaft für die Städtepartnerschaft Lingens mit Burton-upon-Trent hinwies.

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.