Distrikt 1880

Nürnberg - Stark für die Zukunft

BDI-Präsident Dieter Kempf, Wolfram Kriegelstein, der Leiter der Grund-und Mittelschulen der Regierung Mittelfranken, und Ralf Holzwart, Geschäftsführer Bayern der Bundesagentur für Arbeit, sowie ein Leiter einer der teilnehmenden Schulen (von links) © RC Nürnberg-Reichswald

30.04.2018

Nürnberg 

Stark für die Zukunft

Kerstin Dolde

Die IBOS-Initiative feiert Geburtstag. Rotarier unterstützen das Zusatzprogramm zur beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern.

Vor zehn Jahren haben Pädagogen der Mittelschule am Hummelsteiner Weg ihre Vision Wirklichkeit werden lassen. Ihr Ziel: ein individuelles Zusatzprogramm zur beruflichen Orientierung, um die Ausbildungschancen der beteiligten Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu verbessern und damit für mehr Chancengleichheit beim Übergang von der Schule in die Ausbildung zu sorgen. Mit Einblicken in die Arbeitswelt durch drei Praktikumsphasen gelingt die Orientierung für den künftigen Berufseinstieg. Mit diesen Kontakten wächst das Netzwerk der Jugendlichen und erweist sich bei der Bewerbungsphase als äußerst wertvoll. Das Rückgrat bilden engagierte Lehrkräfte und zwei dezidierte Programm-Koordinatoren. Sie vermitteln den Schülern nicht nur grundlegende Umgangsformen im Berufsleben sondern stehen auch als Coach in individuellen Belangen den Schülern während ihres gesamten IBOS Programms zur Seite.

Mit der Eröffnungsrede von Dr. Klemens Gsell, 3. Bürgermeister der Stadt Nürnberg feierte die Nürnberger IBOS-Initiative am 26. April 2018 im St. Paul-Theater Saal der Stadt ihr zehnjähriges Bestehen. Teile des Festprogramms wurden durch die Schüler gestaltet. Des Weiteren gab es eine Gesprächsrunde rund um das Thema Ausbildung, an der Wolfram Kriegelstein, Leiter der Grund-und Mittelschulen der Regierung Mittelfranken, Prof. Dieter Kempf, Präsident des BDI, Ralf Holzwart, Geschäftsführer Bayern der Bundesagentur für Arbeit, und Dr. Hans-Dieter Metzger, Leiter der Nürnberger Initiative SCHLAU Übergangsmanagement, Daniela Schubert, Leitung Mittelschule Hummelsteiner Weg, und Markus Philipp, Rektor Scharrer Mittelschule, teilnahmen.

IBOS wird an der Nürnberger Mittelschule Hummelsteiner Weg und der Scharrerschule gelebt. Neben dem engagierten Lehrerkollegium und den Schülern, wird das Projekt tatkräftig von der Stadt Nürnberg mit seinem Verein Schlau, der Bundesagentur für Arbeit Nürnberg, dem Bayrischen Staatsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst und auch zahlreiche Kooperationsfirmen sowie dem Rotary Club Nürnberg Reichswald unterstützt.

Inzwischen haben über 350 Schüler die IBOS-Klassen absolviert. Bestätigung findet das Projekt im erfolgreichen Übertritt in eine Lehre oder in weiterführenden Schulen. Allein im letzten Jahr haben 81 Prozent der 37 Schüler und Schülerinnen der Abschlussklassen ihren Weg in eine duale Ausbildung, Berufsfachschule oder einer weiterführenden Schule gefunden. Damit liegen die Übertrittsrate weit über dem Durchschnitt allgemeiner Mittelschul-Absolventen.

Kerstin Dolde
Kerstin Dolde ist Journalistin und arbeitet zurzeit als Verantwortliche Redakteurin für Regionales bei der Frankenpost. Seit Januar 2011 steht sie zudem als Leseranwältin des oberfränkischen Medienhauses den Leserinnen und Lesern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Seit 2005 ist sie als Distriktberichterstatterin für D 1880 unterwegs.

Rotary Magazin 5/2018

Rotary Magazin Heft 5/2018

Titelthema

Russland - Jenseits von Putin

Unser Verhältnis zu Russland ist belastet von politischen Krisen. Doch wer dorthin reist, wird ein Land entdecken, das bunter und vielfältiger ist, als viele der auf den Kreml fixierten Berichte vermitteln.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen