Distrikt 1850

07.09.2012

Osnabrück

Verbesserte Bildungschancen

Tim Unger

Die vier Osnabrücker Rotary Clubs vergeben im Rahmen des Deutschlandstipendiums neun Stipendien an Studierende der Universität Osnabrück. Dieses Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde im vergangenen Jahr initiiert. „Wir freuen uns sehr, dass die Clubs bereit sind, besonders leistungsstarke Studentinnen und Studenten unserer Universität finanziell zu unterstützen“, sagt Universitätspräsident Prof. Dr. Claus Rollinger. Die RCs Osnabrück, Osnabrück-Mitte, -Nord und -Süd wollen mit ihrer Teilnahme das Potenzial qualifizierter Leistungsträger mobilisieren. Andreas Bernard, Präsident des RC Osnabrück: „Mit dem Deutschlandstipendium können sich die Studenten voll auf ihr Studium konzentrieren. Wir freuen uns, dass wir damit einen Beitrag zu verbesserten Bildungschancen leisten können.“ Leistungsorientierte und engagierte Studierende der Universität Osnabrück werden ab Wintersemester 2012/13 ein Jahr lang mit jeweils 300 Euro im Monat gefördert. Die Fördersumme von 32.400 Euro setzt sich zur Hälfte aus Mitteln der Osnabrücker RCs und aus Bundesmitteln zusammen. Bereits in der ersten Runde zum Wintersemester 2011/12 gelang es der Universität, 25 Stipendien einzuwerben und an besonders leistungsstarke und engagierte Studierende zu vergeben.

Erschienen in Rotary Magazin 10/2012

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen