https://rotary.de/clubs/distriktberichte/deckel-drauf-auf-polio-a-10138.html
RC Landshut-Trausnitz engagiert im Kampf gegen Kinderlähmung

„Deckel drauf“ auf Polio

RC Landshut-Trausnitz engagiert im Kampf gegen Kinderlähmung - „Deckel drauf“ auf Polio
Die Referenten am Polio-Informationstag vor dem Landshuter Rathaus © Dr. Ulrich Hofmann

Unter das Motto „Deckel drauf auf Polio“ haben die Mitglieder des RC Landshut-Trausnitz ihr rotarisches Jahr 2016/17 gestellt.

Gerald Huber01.02.2017

Die Aktion begann am 29. Oktober mit einem Informationstag vor dem Landshuter Rathaus, bei dem Vertreter von Rotary und Experten über die Fortschritte der Global Polio Eradication Initiative (weltweite Ausrottung der Kinderlähmung) berichteten. Ziel war, bei den Landshutern das Bewusstsein für dieses wichtige Thema zu stärken.

Den weltweiten Kampf gegen Polio und die regionale Hilfe für Asylbewerberkinder verbindet „Der Helferich“, ein Büchlein, das der Club zusammen mit seinem Clubmitglied Hannes Riebl, einem Künstler und Siebdrucker, herausgebracht hat. Riebl hat dabei auf jedes Honorar verzichtet. Das Büchlein, das arabischsprachigen Kindern spielerisch beim Erlernen der deutschen Sprache helfen soll, wird kostenlos in Landshuter Kindergärten verteilt. Außerdem soll es an weitere Rotary-Clubs verkauft werden. Der Erlös wird vollständig der Aktion End Polio Now zugutekommen.

Wettbewerb im Deckel-Sammeln

Weiterhin organisiert der RC Landshut Trausnitz einen Schulwettbewerb, um gemeinsam mit allen Landshuter Schulen gegen die Kinderlähmung vorzugehen. Dabei können die Schüler Kunststoffdeckel und –verschlüsse von Getränkeflaschen sammeln, die dann an den „Deckel drauf e.V.“ und somit an Recyclingbetriebe weitergeleitet werden. Der Erlös kommt ebenfalls dem Kampf gegen Kinderlähmung zugute. Schon 500 Deckel decken die Kosten für eine Impfung. Auf die besten Schulklassen warten attraktive Preise.

Gegen Polio: Der RC Landshut-Trausnitz lässt Ideen steigen © Dr. Ulrich Hofmann

Parallel zu dem Schulwettbewerb richtet der Rotary Club Landshut-Trausnitz Sammelstellen in verschiedenen Einzelhandels- und Lebensmittelgeschäften sowie Getränkemärkten ein. Auch hier ist die Zielsetzung, möglichst viele Kunststoffdeckel zu sammeln, um daraus Polio-Impfungen zu generieren. Der Auftakt für diese länger dauernde Aktion findet am dritten Februarsonntag in der Landshuter Altstadt statt.

Darüber hinaus will der Club mit weiteren Ideen, etwa einem Charity-Dinner mit allen Landshuter Serviceclubs im Frühjahr, das Bewusstsein für den rotarischen Kampf gegen Polio in Landshut und Umgebung wach halten.

Gerald Huber

Gerald Huber, geboren 1962 in Landshut, studierte Geschichte und Sprachwissenschaften in Regensburg und München. Huber arbeitet als Redakteur für den Bayerischen Rundfunk und ist daneben Autor zahlreicher Sendungen und Bücher zu kulturellen und historischen Themen. Rotarier wurde er 2000 beim RC Ingolstadt, seit 2012 gehört er dem Rotary Club München-Bogenhausen an.
Foto: Christoph A. Hellhake