https://rotary.de/clubs/distriktberichte/erfolgreicher-konzertabschluss-in-bruchhausen-vilsen-a-15580.html
Rotary fördert junge Musiker

Erfolgreicher Konzertabschluss in Bruchhausen-Vilsen

Rotary fördert junge Musiker - Erfolgreicher Konzertabschluss in Bruchhausen-Vilsen
von links: Dr. Jürgen Sander (Präsident des RC Bruchhausen-Vilsen), Cathrin Schütte (Schulförderverein Bruchhausen-Vilsen), Nadine Henke (Schulförderverein Bruchhausen-Vilsen), Torsten Franz (Geschäftsführer parc bauplanung) © Alice Schindler-Mertens

Der Rotary Club Bruchhausen-Vilsen stellt seit fünfzehn Jahren die Unterstützung junger Menschen in den Mittelpunkt seiner sozialen Aktivitäten. Im regionalen Bereich bildet die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen ein wesentliches Standbein.

Frank Garrelts25.02.2020

So werden seit 2012 talentierte Künstler und Künstlerinnen an die Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar entsandt. Dort absolvieren sie einen einwöchigen Meisterkurs.

Unter dem Titel "KLARO – Junior Music & Friends" hat der Rotary Club den Solisten Anfang Februar eine öffentliche Bühne für ihr außerordentliches Engagement geboten. Das großzügige Sponsoring der "parc bauplanung gmbh", Bruchhausen-Vilsen, die Unterstützung des Schulfördervereins des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen sowie die Einbindung der Kreismusikschulen und des Wettbewerbs "Jugend Musiziert" ermöglichten ein abwechslungsreiches Konzert, in dem die jugendlichen Künstler und Künstlerinnen mit beeindruckendem musikalischen Können die zahlreichen Besucher überzeugten.

Der Reinerlös der Veranstaltung, in Höhe von 3.000 Euro konnte nun an den Schulförderverein Bruchhausen-Vilsen übergeben werden. Die Summe dient zur Anschaffung von Mikrophonen sowie Headsets und der Durchführung von Stimmbildungskursen.

Weitere Informationen sind unter klaro-konzert.de zu finden.

Frank Garrelts
Frank Garrelts, geboren 1951, ist Social Media Specialist und Unternehmer aus Leidenschaft. Er ist Mitglied im RC Worpswede und half den E-Club of D-1850 azu gründen. 2008 war er im Distrikt 1850 für Presse und Öfffentlichkeitsarbeit verantwortlich, 2009- 2017 unterstützte er den Jugendaustausch im Distrikt. Seit 2017 ist er Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit und seit 2019 prägt er als Distriktreporter für das Rotary Magazin aktiv die Außendarstellung von D1850. www.provoto.de