Distrikt 1830

RC Heidenheim-Giengen - Fruchtbarer Boden, reiche Ernte

Die Rotarier des RC Heidenheim-Giengen tauschten sich intensiv über Bodennutzung und -fruchtbarkeit aus. © Wolfgang Sanwald, RC Heidenheim-Giengen (2)

04.06.2018

RC Heidenheim-Giengen 

Fruchtbarer Boden, reiche Ernte

Immo Eberl

Heinz Kümmerle von der Domäne Falkenstein in Gerstetten-Dettingen hielt im RC Heidenheim-Giengen einen herausragenden Vortrag zum Thema "Bodenfruchtbarkeit" .

Heinz Kümmerle befasst sich seit Jahrzehnten mit der "Bodenfruchtbarkeit" und der Saatgutvermehrung. Er erläuterte den Freunden den Zusammenhang von Fruchtbarkeit, Wachstum, Klima und Wetter. Dabei wurde zuerst die Entstehung und Zusammensetzung der Böden in ihrer Entwicklung bis zu den heutigen Kulturböden betrachtet. Wichtig sind dabei die spezifischen Bödenaufbauten mit Nährstoffreichtum, Wasserhaltung und Druckempfindlichkeit (zum Beispiel sandige oder tonige Böden).

Die Fruchtbarkeit wird auch durch die Art und Tiefe der Bodenbearbeitung bestimmt, die ihrerseits durch den Technisierungsgrad der Landwirtschaft bestimmt wird, machte Heinz Kümmerle deutlich. Vertieft angesprochen wurde auch die Nitratbelastung der Böden, die Biolandwirtschaft und der Humus, der durch seine Bodenlebewesen einen wesentlichen Beitrag zur Bodenfruchtbarkeit leistet.

Erschienen in Rotary Magazin 7/2018

Immo Eberl
Immo Bernhard Eberl, geb. 1947, Studium an der Universität Tübingen (Geschichte, Germanistik, Kirchenrecht und Rechtswissenschaft - M.A.). Später Erstes Staatsexamen in Geschichte und Germanistik. 1976 Promotion und Habilitation zum Dr. phil. habil. Ernennung zum apl. Professor 1990. Arbeit an der Uni Tübingen, unter anderem am Historischen Seminar, Abteilung für mittelalterliche Geschichte sowie als Geschäftsführer des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde. Tätigkeit als Leiter des Stadtarchivs Ellwangen (Jagst) bis 2015; nebenamtlich Leiter der Volkshochschule Ellwangen. Bis heute Lehrtätigkeit an der Uni Tübingen, an der Hochschule für Politik München, der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz im Wienerwald.
Mitglied im RC Ellwangen seit 1994, Club-Präsident 2009/2010, Paul-Harris-Fellow. Verheiratet, ein Sohn.

Rotary Magazin 6/2018

Rotary Magazin Heft 6/2018

Titelthema

Fußball - Das große Spiel

Fußball ist weit mehr als eine Sportart. Er widerspiegelt sämtliche Facetten unserer Gesellschaft. - Über Mythen und Geheimnisse des Spiels, seinen disruptiven Wandel und die bevorstehende WM in Russland

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen