https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-10191.html
Distrikt 1920

In Kürze

Distrikt 1920 - In Kürze
Die wiederaufgebraute Aanakura-Schule © RC Linz-Landhaus

Der RC Linz-Landhaus ermöglicht Schulunterricht für 320 Kinder in Nepal.

01.03.2017

Zur Realisierung dringender baulicher Maßnahmen ergriff der RC-Landhaus mit Präsident Albert Waldhör die Initiative zum Neubau der beim Erdbeben 2015 völlig zerstörten Aanakura Business School im Dorf Bhimeswor in Nepal, 120 km von Kathmandu entfernt.

In einem vielbeachteten Charity Konzert  - mit „LIVE Spirits“ in der Kürnberger Halle - wurde vom RC Linz-Landhaus auf den nach wie vor dringenden Handlungsbedarf in Nepal nach dem tragischen Erdbeben hingewiesen und gemeinsam mit Sponsoren ein  Beitrag von 45.000 Euro ereicht. Das entspricht der Hälfte der Kosten, die für die Errichtung des Schulneubaus nötig sind.

Die Schule liegt auf 1.800 Meter Höhe und bietet 320 Kindern zwischen sechs und 14 Jahren aus neun Dörfern der Region eine Bildungs-Perspektive - und damit eine Chance, sich für die berufliche Weiterbildung zu qualifizieren. Die Übersiedelung vom  Schul-Provisorium in den Schul-Neubau mit 23 Lehrkräften ist für März  geplant.

Mehr dazu finden Sie HIER.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie ­unter  rotary.de/distrikt/1920