https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-10323.html
Distrikt 1850

In Kürze

Distrikt 1850 - In Kürze
© Rotary International

Neues aus dem Distrikt: Kampf gegen Polio geht weiter

Tim Unger01.04.2017

End Polio Now

Auf einer Veranstaltung der Bremer RCs im Bremer Parkhotel legte Prof. Dr. Hans-Iko Huppertz (Prof. Hess-Klinik, Bremen) dar, weshalb Polio gefährlich ist und konsequent aus der Welt geimpft werden muss. Kinderlähmung (Poliomyelitis) trat früher weltweit auf, als sehr ansteckende, virale Infektionskrankheit. Sie kann zu bleibender Muskellähmung durch Zerstörung der zuständigen Nervenzellen führen.

Die politischen und historischen Rahmenbedingungen in Afrika verdeutlichte Prof. Dr. Kerstin Knopf, Sprecherin des Instituts für postkoloniale und transkulturelle Studien der Universität Bremen. Bis auf den heutigen Tag wirken die Folgen des Kolonialismus in Zerstörung der Identität und den Strukturen der unterworfenen Völker nach. Dies illustrierte eine weitere Referentin des Abends im Kuppelsaal, Dr. Bouba, am Beispiel ihrer Heimat Kamerun.