https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-11774.html

In Kürze

 - In Kürze
Die Rucksackübergabe an den RC Saalfelden © RC Bad Gastein

General-Versammlung zur Halbzeit: Das rotarische Rad dreht sich weiter

Gustav Oberwallner01.02.2018

In professionell gestalteten Rückblicken in den einzelnen Clubs lebt das im Sommer abgeschlossene letzte erfolgreiche rotarische  Jahr nochmals in stimmungsvollen Bildern und Schilderungen gemeinsamer Aktivitäten auf.

Der auf  Initiative von PDG Ulf Wayand und Klaus Hötzenecker, Rotary Foundation, kreierte Wander-Rucksack war Initialzündung für Club-Wanderungen unterschiedlichster Niveaus. Einige besonders eindrucksvolle Bilder sind hier auf rotary.de abrufbar. Mit dabei waren die Clubs RC Bischofshofen, RC Lungau, RC Bad Gastein und RC Saalfelden.

Dem Applaus auf den erfreulichen Rückblick folgt aber voller Erwartung die Vorstellung des neuen Führungs-Teams in den einzelnen Clubs. Das gerade aktive Führungs-Team spürt, dass es bereits Halbzeit ist für die geplante Umsetzung ihrer ehrgeizigen engagierten Pläne.

Gustav Oberwallner

Dr. Gustav Nikolaus Oberwallner (RC Gmunden) ist Gesellschafter der Automobile Mairhuber, außerdem EU-Beauftragter an der Wirtschaftskammer Österreich im Kfz-Handel. Er studierte BWL an der Johannes Kepler Universität in Linz. Es folgten ein MBA an der University of Dallas, Texas, und zehn Berufsjahre in der Firma Voest Alpine, darunter in der strategischen Konzerplanung.
Oberwallner arbeitete 30 Jahre als Lektor am Institut für Organisations-Forschung sowie am Institut International Management der JKU in Linz, desweiteren als Lehrveranstaltungsleiter am Wirtschaftsförderungs-Institut der Wirtschaftskammer Österreich. Er engagiert sich auch als stellvertretender Gemeinderat in Gmunden.
Seit 1994 ist er Rotarier und konnte sich bereits als Sekretär, Clubmeister, Präsident, Assistant Governor sowie seit 2016 als Distriktberichterstatter einbringen.