https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-12177.html
D1950

In Kürze

D1950 - In Kürze
Rotarier Thomas Eurich (Mitte) und Solardorf-Vorsitzender Bertold Bley (links) erläutern Ministerpräsident Bodo Ramelow (rechts) das 3D-Schulprojekt des RC Arnstadt am Messestand der Thüringenausstellung in Erfurt. © Horst Sproßmann

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Lob vom Landesvater

Patrick Shaw01.04.2018

Der RC Arnstadt und der Verein Solardorf Kettmannshausen haben auf der Thüringenausstellung in Erfurt ihr Projekt „3D-Druck für Thüringer Schulen“ präsentiert. Dabei hatten sie am Messestand einen besonderen Besucher: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ließ sich das Projekt erklären und zeigte sich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der Rotarier.

Club und Verein statten Grundschulen im Ilm-Kreis sowie mittlerweile im gesamten Bundesland mit Laptops, Software und 3D-Druckern aus, um auf spielerische Weise schon bei den Jüngsten Interesse an dieser Zukunftstechnologie zu wecken. Schulabgänger, die sich auf dem Gebiet der sogenannten „vierten industriellen Revolution“ auskennen, haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt von morgen.

Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1950

 

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Sanitätsoffizieranwärter der deutschen Luftwaffe und ist seit 2003 Redakteur der Nürnberger Nachrichten in den Landkreisen Roth und Weißenburg-Gunzenhausen. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit 2016 aus.