https://rotary.de/clubs/distriktberichte/vorstellung-des-adventskalenders-a-19029.html
RC Bruchhausen-Vilsen

Vorstellung des Adventskalenders

RC Bruchhausen-Vilsen - Vorstellung des Adventskalenders
von links: Hajo Köster (Vorstand Lebenswege Begleiten), Elke Benjes (RC Bruchhausen-Vilsen), Nina Bartels (Oberschule Bruchhausen-Vilsen), Niels-Holger Rahm (Präsident RC Bruchhausen-Vilsen) und im Vordergrund Anna Leder (Oberschule Bruchhausen-Vilsen) mit dem ausgewählten und prämierten Kalender © Peter Schütz

Weihnachten kommt näher: Der RC Bruchhausen-Vilsen ist erneut mit einem Adventskalender am Start.

Frank Garrelts27.10.2021

Der Rotary Club Bruchhausen-Vilsen legt einen seiner Schwerpunkte auf die Unterstützung sozialer Projekte, insbesondere im lokalen Umfeld. Zu diesem Zweck wird auch in diesem Jahr durch den Club, in Kooperation mit dem Verein Lebenswege Begleiten, ein Adventskalender verkauft.

Das Motiv des "Adventskalender 2021" ist, wie bereits in den vergangenen Jahren, unter Leitung der Kunstlehrerin Nina Bartels, im Rahmen eines Projektes der Oberschule Bruchhausen-Vilsen, erarbeitet worden. Die Kinder haben unterschiedliche Bilder zum Oberthema "Advent/ Weihnachten" entworfen und anschließend einer Jury vorgestellt. Die zwölfjährige Schülerin Anna Leder aus Bruchhausen-Vilsen hat das für den Adventskalender ausgewählte Bild gemalt. Unter der Überschrift "Die Schaukel im Schnee" versammeln sich mehrere Tiere bei Nacht in einem winterlichen Wald, um das Mondlicht zu genießen.

Ein herzlicher Dank gilt der jungen Künstlerin, allen weiteren teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, den Helfern, die an Vorbereitung und Erstellung des Kalenders mitgewirkt haben, sowie den zahlreichen Spendern der knapp einhundert Preise.

Der Adventskalender, mit einer Auflage von 2.250 Stück, wird ab sofort – zum Einzelpreis von 5 Euro – bis zum Beginn der Adventszeit verkauft. Die Ziehung der Gewinnnummern erfolgt zeitgerecht unter notarieller Aufsicht. Deren Veröffentlichung erfolgt ab 01. Dezember täglich in den gedruckten Ausgaben der Kreiszeitung sowie auf der Internetseite des Rotary Clubs (bruchhausen-vilsen.rotary.de) und der Kreiszeitung (www.kreiszeitung.de/weihnachten). Knapp einhundert Preise warten anschließend auf ihre Gewinner. Der Weg zum Preisgewinn und weitere Einzelheiten sind auf der Rückseite des Kalenders beschrieben.

Alle Beteiligten hoffen, die Spendensumme des Vorjahres in Höhe von 5.800 Euro, genutzt für den Ausbau des "Café Lebenswege" am Marktplatz, zu übertreffen und weitere Ausbauschritte tatkräftig unterstützen zu können. Insgesamt bietet der Verein eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die fachliche Hilfe in schulischen Fragen und ebenso in Fragen der Lebensgestaltung suchen. Integriert in diese Arbeit ist die Schülerfirma "Fahrradschuppen". Weiterhin hat der Verein seit April 2015 die Koordinierungsstelle für Flüchtlingshilfe sowie die soziale Betreuung von Flüchtlingsfamilien in der Samtgemeinde übernommen. Die Aufgaben in allen Bereichen werden durch vorwiegend ehrenamtlich tätige MitarbeiterInnen erfüllt. Einzelheiten sind über www.lebenswege-begleiten.de zu erhalten

Kontakt: Peter Schütz, An der Lehmkuhle 5, 27245 Kirchdorf

Mobil: 0174/ 733 65 24
Mail: kupschuetz@t-online.de

Frank Garrelts

Frank Garrelts (RC eClub of D-1850), geboren 1951, ist Social Media Spezialist und Unternehmer aus Leidenschaft. Als Gründungsbeauftragter begleitete er die Entstehung des RC Worpswede und des 1. deutschen E-Clubs RC E-Club of D-1850. Er ist er Ehrenmitglied im RC Worpswede und Associate Member im spanischen Rotary Club of Calvia International.  2008 war er im Distrikt 1850 für Presse und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich, 2009-2017 unterstützte er den Jugendaustausch im Distrikt. Seit 2017 ist er Distriktbeauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit und Social Media und prägt seit 2019 zusätzlich als Distriktreporter für das Rotary Magazin aktiv die Außendarstellung von D1850.

www.provoto.de