https://rotary.de/clubs/distriktberichte/zauber-an-der-tauber-a-12580.html
Heilbronn

Zauber an der Tauber

Heilbronn - Zauber an der Tauber
Ein Klassiker schöner als der andere... © Gerhard Schwinghammer/Silvia Brecht (alle Fotos)

70 Oldtimer nahmen an der 6. Rotary-Charity-ClassicsOldtimer-Rallye quer durch die Region Heilbronn-Franken teil

Immo Eberl01.07.2018

Die tollen Fahrzeuge gaben am Vorabend auf dem Marktplatz von Heilbronn nicht nur ein faszinierendes Bild ab, sondern fuhren die Rallye für einen guten Zweck. Mit Hilfe der Rallye-Teilnehmer können rund ein Dutzend Projekte mit insgesamt 50.000 Euro unterstützt werden, so Clubpräsident Bernd Felder.

RC Heilbronn-Unterland, Käthchen von Heilbronn, Heilbronn, Rotary-Charity-Classics-Oldtimer-Rallye, Oldtimer, Rallye
Clubvertreter mit einigen Projektleitern und dem "Käthchen von Heilbronn" Jasmin Heyd

Der RC Heilbronn-Unterland veranstaltete 2018 bereits seine 6. Rotary-Charity-Classics-Oldteimer-Rallye - diesmal quer durch die Region Heilbronn-Franken. Felder und die Clubmitglieder hoffen, mit dem Rallye-Erlös und dessen Weitergabe ein Lächeln auf die Gesichter junger und alter, bedürftiger, gesundheitlich eingeschränkter sowie vom Leben gezeichneter Menschen in der Region zaubern.

Gefördert wurden schon die Lese-Paten der Stadtbibliothek Heilbronn, die Kaywaldschule Lauffen zur Förderung geistig Behinderter, der Jugendbereich im Mehrgenerationenhaus Heilbronn, die Caritas-"Krümelkiste", das Rotaract-KidsCamp auf dem Gaffenberg, der Kinderschutzbund Heilbronn und die Obdachlosen-Weihnachtsfeier der Aufbaugilde, außerdem Senioren-Weihnachtsfeiern und -Sommerausflüge mit der Diakonie. Vertreter aus dem Kreis der Spendenempfänger stellten sich den Rallye-Teilnehmern vor und führten aus, wie wichtig diese Unterstützung für ihre Organisationen ist, um die jeweiligen Maßnahmen aufrecht zu erhalten.

RC Heilbronn-Unterland, Heilbronn, Rotary-Charity-Classics-Oldtimer-Rallye, Oldtimer, Rallye
Oldtimer-Enthusiasten überall..

Insgesamt 16 Oldtimer-Marken aus Deutschland, Großbritannien, Italien und den USA waren an der Rallye durch die Region Heilbronn-Franken beteiligt. Sieger wurden am Ende die aus Schwaigern stammenden Sven Doll und Annika Kersch in ihrem Alfa Romeo Spider. Den zweiten Platz teilten sich punktgleich Jochen Seeber und Markus Lehmann mit ihrem Porsche 964 und das Team Rolf Kummer und Raymound Federolf  in einem VW Käfer 1961. Ein besonderer Hingucker des Tages war ein britischer Alvis Firefly 4,3 Speed von 1932 mit Klaus Hagenlocher am Steuer. Daniel Becker und Mia-Lina Gäck erhielten den Preis für das "Best matching Outfit", die mit ihrem Ford Mustang von 1966 auch die Elvis-Presley-Zeit optisch trefflich repräsentierten.

RC Heilbronn-Unterland, Heilbronn, Rotary-Charity-Classics-Oldtimer-Rallye, Oldtimer, Rallye
Bei der Rast am Jägerhaus: Ein "Schätzchen" schöner als das andere...

Die Siegerehrung im Biergarten des Heilbronner Jägerhauses war ein stimmungsvollen Abschluss der Rallye, die am 10./11. Mai 2019 wieder starten soll und dann zu Gärten und Parks in Württemberg anlässlich der Bundesgartenschau in Heilbronn führen wird. Und ist dann wieder: ein Event im Geist von Rotary.  

RC Heilbronn-Unterland, Heilbronn, Rotary-Charity-Classics-Oldtimer-Rallye, Oldtimer, Rallye
Und am Ende der Rallye gab es auch eine ganze Reihe glückliche Sieger.
Immo Eberl
Immo Bernhard Eberl, geb. 1947, Studium an der Universität Tübingen (Geschichte, Germanistik, Kirchenrecht und Rechtswissenschaft - M.A.). Später Erstes Staatsexamen in Geschichte und Germanistik. 1976 Promotion und Habilitation zum Dr. phil. habil. Ernennung zum apl. Professor 1990. Arbeit an der Uni Tübingen, unter anderem am Historischen Seminar, Abteilung für mittelalterliche Geschichte sowie als Geschäftsführer des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde. Tätigkeit als Leiter des Stadtarchivs Ellwangen (Jagst) bis 2015; nebenamtlich Leiter der Volkshochschule Ellwangen. Bis heute Lehrtätigkeit an der Uni Tübingen, an der Hochschule für Politik München, der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz im Wienerwald.
Mitglied im RC Ellwangen seit 1994, Club-Präsident 2009/2010, Paul-Harris-Fellow. Verheiratet, ein Sohn.