https://rotary.de/gesundheit/ambulanz-auf-zwei-raedern-a-12595.html
Foundation-Schwerpunkte

Ambulanz auf zwei Rädern

Foundation-Schwerpunkte  - Ambulanz auf zwei Rädern
Mit speziellen Fahrrad-Ambulanzen werden jetzt Patienten aus den umliegenden Dörfern in die Klinik in Chilaweni in Malawi gebracht. © Paul Thomas (Ameca)

Krankheitsvorsorge & -behandlung

Matthias Schütt01.07.2018

Ameca ist ein Unternehmen des RC Epsom im englischen Surrey, in dem seit 2006 Hilfsprojekte des Clubs zur Gesundheitsversorgung in Malawi/Afrika abgewickelt werden. Für das kürzlich von Ameca unter der Leitung von Rot. Ruthie Marcus errichtete Krankenhaus in Chilaweni wurden jetzt in Zusammenarbeit der Clubs Epsom und Limbe/Malawi drei Fahrrad-Ambulanzen angeschafft, mit denen Patienten aus den umliegenden Dörfern in die Klinik gebracht werden können. Die drei Ambulanzen, die zu Kosten von rund 1400 Euro in Blantyre, Malawi gefertigt wurden, sind ein Pilotmodell, bevor alle elf Gemeinden im Einzugsbereich der Klinik damit ausgestattet werden. Sie ermöglichen erstmals gehbehinderten Patienten Zugang zu medizinischer Versorgung und sind vor allem auch bei bevorstehenden Geburten hilfreich.

epsomrotary.uk
ameca.org.uk