https://rotary.de/clubs/distriktberichte/action-day-mit-peter-fritz-und-ron-denham-a-20108.html?newsletter=374
WASH

Action Day mit Peter Fritz und Ron Denham

WASH - Action Day mit Peter Fritz und Ron Denham
© Synergy Rotary Friendship Alliance Europe

Wasser ohne Grenzen - Der RC Leipzig lädt am 21. Mai von 16 bis 18 Uhr zu einem Online-Meeting ein.

Ulrike Löw11.05.2022

Hochkarätiger geht es nicht: PDG Peter Fritz, RC Leipzig und PDG Ron Denham RC Toronto-Eglinton/Kanada werden im Rahmen des Action Day rund um das Thema WASH referieren. Der RC Leipzig lädt herzlich zu dem Online-Meeting der Synergy Rotary Friendship Alliance Europe ein.

Eines der sieben Schwerpunktthemen der Rotary Foundation ist Wasser, Sanitäre Grundversorgung und Hygiene - es ist das Thema von Peter Fritz.

Der Geologe und Past-Governor Peter Fritz  hat das Umweltforschungszentrum Leipzig aufgebaut und hier  Soziologen und Physiker zusammen gebracht – Nachhaltigkeit ist sein Thema. Auch gegen Wassermangel fiel ihm mehr ein, als Brunnen zu bohren: Bei einem Besuch von Ärzte ohne Grenzen in Simbabwe bemerkte er den fehlenden Zugang zu Trinkwasser und das mangelhafte Abwassersystem und wurde tätig als Koordinator für WASRAG (Water and Sanitation Rotarian Action Group). 2012 gründeten Rotarier verschiedener Leipziger Clubs den Verein "Wasser ohne Grenzen e.V.", der auch als deutscher Arm der WASRAG dient.  

Peter Fritz wurde im Jahr 2021 mit dem Service Above Self Award (SASA) von RI geehrt. Ron Denham ist Vorsitzender Emeritus, WASRAG, bei RI. Als Keynote-Speaker sind beide zu hören. Die Facebook-Gruppe "Synergy Friendship Alliance Europe" ist in Zeiten von Corona in Anlehnung an die Synergy Friendship Alliance-Rotary in Asien gegründet worden und umfasst aktuell 2.586 Mitglieder. Alle Mitglieder freuen sich über rege Teilnahme am Meeting — und auch darüber hinaus. 

Link für die Registrierung

Ulrike Löw

Ulrike Löw (RC Nürnberg-Reichswald) ist seit 20 Jahren als Journalistin tätig. Ihr Schwerpunkt liegt bei rechtlichen Themen: Aktuelle Rechtsnews interessieren sie ebenso wie juristische Hintergründe, regelmäßig sitzt sie in Gerichtssälen und berichtet über Strafprozesse. Ab August 2021 ist sie Berichterstatterin des Distrikts 1880.