https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-10144.html
Distrikt 1950

In Kürze

Patrick Shaw01.02.2017

Begegnung auf Augenhöhe
Nicht nur die Jugend, auch rotarische Netzwerke brauchen Austausch und frische Ideen. Deshalb startete im Distrikt jetzt der erste „Friendship Exchange“ zwischen Rotariern aus Franken und Indien. Zwei Ehepaare aus den Clubs Karlstadt-­Arn­stein und Bamberg Schloss Geyerswörth machten den Anfang und fuhren nach Mumbai. Der Familienaustausch geht mit dem Centennial-Projekt „Toiletten für Schulen in Mumbai“ einher. Ziel ist es, dass jeder der 2900 Rotarier im Distrikt mindestens 26,50 Euro beisteuert – der Betrag der ersten Foundation-Spende des RC Kansas City aus dem Jahr 1917. Zusammen mit der­selben Summe aus Mumbai und der Verdoppelung durch die Foundation stünden auf diese Weise rund 300.000 Euro zur Verfügung.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie ­unter rotary.de/distrikt/1950

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Offizieranwärter der Bundeswehr, von 2001 bis 2016 Volontär und Redakteur der Nürnberger Nachrichten und ist seit 2017 Redakteur des NN-Heimatverlags Treuchtlinger Kurier. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit 2016 aus.