https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-11563.html
Distrikt 1950

In Kürze

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Freundschaft als Tradition

Patrick Shaw01.12.2017

Zum 20. Mal sind dieses Jahr die Pastpräsidenten des Amtsjahrs 1996/97 zu ihrem Jahrestreffen zusammengekommen – eine einmalige rotarische Tradition im Distrikt 1950. Begründet hat sie Pastgovernor Dieter Malcher (RC Rothenburg). Nach seiner Amtszeit hatten er und seine 2004 verstorbene Frau Hannelore die Präsidenten samt Partnern nach Ilmenau eingeladen. Immerhin 25 von ihnen pflegen diesen Brauch und die daraus entstandenen Freundschaften bis heute.

 

Das 20. Treffen fand nun in Gotha statt, dem Ort der Distriktkonferenz von 1997. Nach wie vor dient die Tradition auch dem Zusammenwachsen der fränkischen und der thüringischen Hälfte des Distrikts. „Ermüdungserscheinungen sind nicht erkennbar“, so der ehemalige Distriktsekretär Fritzmartin Kelber, der ebenfalls seit 20 Jahren mit von der Partie ist.

 

Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie ­unter rotary.de/distrikt/1950

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Offizieranwärter der Bundeswehr, von 2001 bis 2016 Volontär und Redakteur der Nürnberger Nachrichten und ist seit 2017 Redakteur des NN-Heimatverlags Treuchtlinger Kurier. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit 2016 aus.