Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/inspirierte-jungkuenstler-a-12261.html
Distrikt

Inspirierte Jungkünstler

Distrikt - Inspirierte Jungkünstler
Kleine Künstler am Rande von PETS und DTV in Worpswede am Werk © Peter Duryn (alle Fotos)

Eine besondere Kunstaktion begleitete die diesjährige Distrikt-Trainings-Veranstaltung im Künstlerdorf Worpswede

Tim Unger01.05.2018

11 Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren setzten sich mit dem Thema des incoming Weltpräsidenten Barry Rassin "Be the Inspiration" auseinander. Unter Anleitung der Kunstpädagogin Gabi Tausendpfund entstanden kleine Meisterwerke. Das eindrucksvolle Ergebnis wurde auf Staffeleien präsentiert.

Governor 2018/19 Carl-Ludwig Dörwald (RC Worpswede) hatte mit seinem Team diese Aktion initiiert und berief sich auf Barry Rassin: „Er rief alle Rotarier auf, sich für Nachhaltigkeit zu engagieren und die Menschen dazu zu inspirieren, eine bessere Welt für die Generationen von morgen zu schaffen.“

PETS, DTV, Worpswede, Dörwald
Nach einer kleinen Einführung für die jungen Künstler ging es beim JiM-Projekt in Worpswede los.

Für die Umsetzung des Themas konnte Dörwald das JiM-Projekt der Großen Kunstschau Worpswede gewinnen. JiM heißt "Jung im Museum". Es ist ein Projekt, bei dem Kunstpädagogen den Schulen und Kunstlehrern Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Unter Anleitung können dabei neue Ideen und Techniken zur Umsetzung gebracht werden.

Engagement durchhalten …
Für die Männer und Frauen, die im rotarischen Jahr 2018/19 das Präsidentenamt in ihren Clubs übernehmen, gab es beim President Elect Training Seminar (PETS) ein Novum. Die Presidents elect wurden im Rahmen eines World Cafés in neun aufeinanderfolgenden Sessions in quer durch die Regionen zusammengewürfelten Gruppen über zentrale und neueste Entwicklungen in den verschiedenen Vorstandsaufgabenfeldern informiert. Als Referenten konnten Rotarier aus dem Distrikt und Mitglieder des Governorrats gewonnen werden. Die Erkenntnisse wurden dann in den Assistant-Governor-Runden nochmals ausgewertet.

… wie Ironmen es tun
Bei der Distrikt-Trainings-Veranstaltung begrüßte der Worpsweder Bürgermeister Stefan Schwenke die Gäste. Als besonderes Highlight animierte Hawaii-Ironman-Teilnehmer Oliver Sebrandtke die Rotarier zum Durchhalten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. In intensiven Arbeitsgruppen fand dann die Schulung der zukünftigen Amtsträger statt.

PETS, DTV, Worpswede, Dörwald, Kunst
Die Kunstwerke der kleinen Künstler zu "Be the inspiration!" auf einen Blick

Im Rahmen der beiden Veranstaltungen wurde das zentrale Distriktprojekt des Governor elect Carl-Ludwig Dörwald vorgestellt: Im kommenden rotarischen Jahr wird das Theater Nimmerland mit seinem Mathemusical »Zacharias, der kleine Zahlenteufel« verschiedene Schulen im Distrikt besuchen.

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.