https://rotary.de/schule-in-nepal-aufgewertet-a-1632.html
Warendorf

Schule in Nepal aufgewertet

Hartmut Bigalke17.09.2012

Der Rotary Club Warendorf engagiert sich für die Zukunft unserer Jugend – nicht nur zu Hause, sondern auch in Nepal. Im Frühjahr besuchte eine Gruppe Warendorfer Rotarier ein Schulprojekt in Naikap, einem Ortsteil von Kathmandu, der Hauptstadt des Landes. Die dortige „Bright Future School“ wurde jetzt vom Warendorfer Club mit 20.000 Euro für einen Neubau unterstützt.

Die Mittel dienten speziell der Ausstattung der naturwissenschaftlichen Räume – Biologie, Chemie und Physik –, da gerade diese Fächer für die Weiterentwicklung eines Landes wie Nepal von herausragender Bedeutung sind. Unterstützt wurde der Club dabei auch vom Distrikt 1870 sowie der Rotary Foundation im Rahmen eines Matching Grants. Bei dem Besuch wurden unter großer Beteiligung der Schulleitung, der Schülerinnen und Schüler sowie Mitglieder des RC Pokhara, der als Partnerclub vor Ort engagiert war, die naturwissenschaftlichen Räume in dem Neubau eröffnet. Nun können die 1100 Schüler aller Jahrgangsstufen altersgemäß in die Grundlagen der Naturwissenschaften eingeführt werden. Auf der Reise wurde in Sanothimi auch das erste SOS-Kinderdorf Nepals (gegründet 1972) besichtigt; es wird von einem Rotarier geleitet.