https://rotary.de/was-ist-rotary/schwerpunkte/von-kabul-nach-nevada-a-9605.html
Frieden & Konfliktprävention

Von Kabul nach Nevada

Frieden & Konfliktprävention - Von Kabul nach Nevada
© John Davis

Matthias Schütt01.10.2016

 Für Zabit Aimal erfüllt sich ein Traum. Der 26-jährige Afghane, der ohne Vater aufwuchs und schon früh für Mutter und Schwester sorgen musste, arbeitete seit 2007 als Übersetzer für die US-Truppen in Kabul. Ein Offizier der Einheit, Kurt Neddenriep, erkannte die Talente des jungen Mannes und verschaffte ihm über seinen Rotary Club Elko, Nevada, ein Stipendium für die University of Nevada in Reno. 2014 legte der junge Mann das Bachelor-Examen ab, inzwischen studiert er im englischen Bradford als Rotary Peace Fellow. Sein Ziel: „Ich möchte für Wohltätigkeitsorganisationen in kriegszerstörten Ländern arbeiten. Das bin ich der Rotary Foundation schuldig: Frieden zu schaffen“, sagt Aimal.


www.rotary.org/myrotary/en/take-action/empower-leaders/support-peace-centers

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.