https://rotary.de/clubs/distriktberichte/doppelte-mitgliedschaft-a-9315.html
RC Bochum-Mark

Doppelte Mitgliedschaft

RC Bochum-Mark - Doppelte Mitgliedschaft
Gründungspräsidenten, Ehrenmitglieder: Jean-FranÇois Routier, Lutz Hellweg, Jean Philippe Leclercq, Wolff-Dieter Theissen, Philippe Dessaint, Günter Nyenhuis, Philippe Loisel © RC Bochum-Mark

Der RC Bochum-Mark nutzt die neuen Beschlüsse von RI und nimmt eine Rotaracterin auf. Nun hofft der Club auf viele Nachahmer.

Katja Finke01.09.2016

Als die Beschlüsse des Council on Legislation (CoL) im April bekannt wurden, gaben sie clubübergreifend Anlass zu mancher Diskussion. Nun hat Ende Juni der RC Bochum-Mark erstmals den neuen Spielraum genutzt, den ihm das CoL ermöglicht hat: die Neuaufnahme von Rotaract Past-Präsidentin Marlene Kalthoff, die damit als erstes Mitglied im Distrikt den Doppelstatus Rotary und Rotaract genießt. „Ich freue mich sehr, dass wir Marlene bei uns haben. Für die Zukunft von Rotary und unserem Ziel, sich anderen nützlich zu erweisen, ist es wichtig, dass wir junge Menschen ansprechen und für uns gewinnen“, so Freundin Ulrike Scharwächter.

Sie sieht in den Beschlüssen des CoL einen mutigen Aufbruch und hofft nun auf viele Nachahmer, die dem Beispiel ihres Clubs folgen und sich ebenfalls für diese Idee der Mitgliedergewinnung begeistern lassen. „Wir sind bereit, der Jugend und der Potenzialelite einen Platz in unserer Mitte zu geben. Mit den Rotaractern bekommen wir Freunde, die das Prinzip eines Serviceclubs kennen und unseren deshalb gleich mit neuem Input und Leben füllen können“, ist Freundin Scharwächter überzeugt.

25 Jahre Partnerschaft
Auf eine 25-jährige Freundschaft blicken die Rotary Clubs Lüdenscheid-Mark und Amiens-Vallée de Somme zurück. Nun wurde dies in Amiens mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert. Höhepunkt des dreitägigen Festprogramms war die Ernennung von Freund Lutz Hellweg vom RC Lüdenscheid-Mark zum Ehrenmitglied des RC Amiens-Vallée sowie die Überreichung der Dankes- und Ehrenurkunde in Hochachtung der Verdienste für Völkerverständigung und Frieden der Gäste an den französischen Gastgeber. Eine Würdigung, die einer Auszeichnung als Paul Harris Fellow gleichkommt und einmal mehr die langjährige und gewachsene Freundschaft beider Clubs verdeutlicht.

Rotary Benefiz-Rallye
80 Fahrzeuge, 180 Teilnehmer, darunter Past-Governor Uwe Schmidt, sowie 23.000 Euro Spendengelder sind die beeindruckenden Zahlen der Rotary Benefiz-Rallye des RC Witten-Hohenstein vom 22. Mai. Auf rund 100 Kilometern waren insgesamt fünf Prüfungen zu bestehen. Der Spendenerlös wurde an die Neven-Subotic-Stiftung überwiesen. Der bekannte Fußballprofi des BVB gründete 2012 seine Stiftung, um in Afrika Brunnen zu bohren, damit Kinder sauberes Wasser bekommen.

Katja Finke
Katja Finke (RC Paderborn-Bürener Land)  ist Geschäftsführerin einer Werbeagentur und Unternehmensberatung. Im Distrikt 1900 ist sie für die Bereiche Kommunikation und Berichterstatterin zuständig. Seit 2016 unterstützt sie den Rotary Jugenddienst Deutschland in der Öffentlichkeitsarbeit.

 

www.foreward.de