https://rotary.de/clubs/distriktberichte/holger-riegg-neuer-rotary-praesident-a-14502.html
Kulmbach

Holger Riegg neuer Rotary Präsident

Kulmbach - Holger Riegg neuer Rotary Präsident
Hans Sell (rechts) beglückwünscht seinen Nachfolger im Präsidentenamt. © RC Kulmbach

Turnusgemäß hat Holger Riegg am Ende Juni 2019 die Präsidentschaft vom Rotary Club Kulmbach übernommen. Als Nachfolger von Hans Sell ist Riegg nun bis Juni 2020 der 54. Präsident des Kulmbacher Serviceclubs.

Kerstin Dolde08.07.2019

"Wenn die Welt sich verändert, dann muss auch Rotary sich verändern", mit diesem Zitat überschreibt Holger Riegg seine Präsidentschaft für das rotarische Jahr 2019/2020. Er spielt damit auf die Themen Digitalisierung, Individualisierung und demografischer Wandel an, welche die Gesellschaft grundlegend verändern und damit auch einen Serviceclub in Oberfranken massiv treffen. Riegg appellierte an alle Clubmitglieder, sich an der Begegnung dieser Herausforderungen aktiv zu beteiligen. Er betonte vor allem die Notwendigkeit, längerfristige Projekte anzustoßen und nicht mehr nur im "rotarischen Jahresturnus" zu denken. Gemeinsam mit Rüdiger Baumann, Ulrich Gollner, Jochen Haueißen, Steffen Cyris und Matthias Krüger wird Riegg den Club nun bis Sommer 2020 leiten.

Festhalten wird der Club an bereits zur Tradition gewordenen Aktionen wie dem Ausflug mit den Kulmbacher Senioren und dem Adventskalender-Los. Auch im neuen Amtsjahr werden sich der Präsident und der Vorstand dafür einsetzen, das Engagement in der Region im sozialen und kulturellen Bereich weiter auszubauen.

Großer Dank galt an diesem Abend dem scheidenden Präsidium. Hans Sell, der dem Club nun ein Jahr vorstand, erinnerte mit Schmunzeln an die absolvierten Clubmeetings auf der Ost-Nord-Ost-Achse zwischen Ahornberg und Krakau. Er dankte dem Club für Wärme und Herzlichkeit, seinem Präsidium für die Zusammenarbeit und vor allem seiner Frau für die Unterstützung. Sell zitierte zum Abschied die Bibel: Jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn! (Jakobus 1, 19).

Kerstin Dolde
Kerstin Dolde ist Journalistin und arbeitet zurzeit als Verantwortliche Redakteurin für Regionales bei der Frankenpost. Seit Januar 2011 steht sie zudem als Leseranwältin des oberfränkischen Medienhauses den Leserinnen und Lesern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Seit 2005 ist sie als Distriktberichterstatterin für D 1880 unterwegs.