Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/junge-frauen-besser-schuetzen-a-13516.html
Foundation-Schwerpunkte

Junge Frauen besser schützen

Gesundheitsfürsorge für Mutter & Kind

Matthias Schütt01.12.2018

Damit Kinder behütet aufwachsen können, müssen ihre Mütter fest im Leben stehen. Das ist im afrikanischen Malawi nicht der Fall, wie Frauke Thiel von der Rotarian Action Group for Population & Development (RFPD) weiß. Hier bekommen Mädchen oft schon im Alter von 13 bis 15 Jahren ihr erstes Kind. Aus Mangel an Verhütungsmitteln folgt oft jedes Jahr ein weiteres Kind, die Rate der Mütter- und Säuglingssterblichkeit ist entsprechend hoch. Die NGO „Centre for Girls and Interaction“ (CEGI) möchte die Situation der jungen Frauen in Malawi verbessern, unter anderem durch Aufklärung und Stärkung der Frauen durch Ausbildung. RFPD sucht dazu einen deutschen Club, der sich an einem Global Grant beteiligen möchte.

Kontakt: thiel.frauke@web.de

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.