Anzeige
https://rotary.de/bildung/glueckliche-schulen-a-14753.html
Foundation-Schwerpunkte

Glückliche Schulen

Elementarbildung, Lesen & Schreiben

Matthias Schütt01.09.2019

Seit sechs Jahren gibt es einen ganzheitlichen Ansatz, um Analphabetismus in Südasien zu bekämpfen. Das in Indien von Rotariern entwickelte Konzept bezieht neben Lernprogrammen auch den Zustand von Schulgebäuden und die Ausstattung mit Computern mit ein. In den sechs Jahren sei „erstaunlicher Fortschritt“ erreicht worden, meldet die Rotary India Literacy Mission: Über 47.000 Lehrer erhielten im Rahmen des TEACH-Konzepts eine Sonderausbildung, was sieben Millionen Schülern zugutekommt. 15.000 Schulen wurden mit Computern ausgestattet, in den nächsten drei Jahren sollen es 100.000 sein. Viele Schulen erhielten zudem gute Möbel und wurden im Sanitärbereich so renoviert, dass die Kinder gerne in diese „Happy Schools“ gehen.
rotarynewsonline.org/huge-need-to-replicate-teach-in-africa