https://rotary.de/clubs/distriktberichte/pressearbeit-fuer-rotarier-a-9309.html
In Kürze

Pressearbeit für Rotarier

In Kürze - Pressearbeit für Rotarier
Blick von der Kirche St. Michaelis auf das Hofer Rathaus. Dort findet im September das PR-Seminar statt. © Stadt Hof

Der Distrikt lädt zu einem PR-Workshop am 17. September nach Hof ein. Vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Kerstin Dolde22.07.2016

Der PR - Workshop richtet sich an alle Club-Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation. Er findet am 17. September in Hof statt. 

Um spannende Artikel und Reportagen über rotarische Aktivitäten veröffentlichen zu können, brauchen die Medienvertreter „Fleisch“, mit anderen Worten, sie brauchen Informationen  - und zwar die richtigen, in der richtigen Form und zum richtigen Zeitpunkt.

Der Workshop für Rotarier des Distrikts 1880 wird folgende Themen und Fragen behandeln und beantworten: Was ist PR – was ist es nicht? Wie arbeiten Journalisten? Was heißt das für die PR-Arbeit? Außerdem geht es um Instrumente für den Umgang mit Medien. Dabei sollen Fragen beantwortet werden wie: Welche Kriterien gelten für das Rotary Magazin? Welche für rotary.de? Diskutiert werden auch Tipps im Umgang mit Radio und TV sowie das Thema "Rotary, Facebook & Co: Tipps für den Umgang mit Social Media".

Die Referenten sind  Bianca Bauer-Stadler, Kerstin Dolde und Rainer Krauß. Das Seminar findet im Großen Sitzungssaal des Hofer Rathauses statt.

Mehr Information und Anmeldung unter:

https://www.living-apps.de/gateway/apps/5788c6301da14806e5cc0efc/new

 

Kerstin Dolde
Kerstin Dolde ist Journalistin und arbeitet zurzeit als Verantwortliche Redakteurin für Regionales bei der Frankenpost. Seit Januar 2011 steht sie zudem als Leseranwältin des oberfränkischen Medienhauses den Leserinnen und Lesern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Seit 2005 ist sie als Distriktberichterstatterin für D 1880 unterwegs.