https://rotary.de/clubs/distriktberichte/pressearbeit-fuer-rotarier-a-9309.html
In Kürze

Pressearbeit für Rotarier

In Kürze - Pressearbeit für Rotarier
Blick von der Kirche St. Michaelis auf das Hofer Rathaus. Dort findet im September das PR-Seminar statt. © Stadt Hof

Der Distrikt lädt zu einem PR-Workshop am 17. September nach Hof ein. Vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Kerstin Dolde22.07.2016

Der PR - Workshop richtet sich an alle Club-Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation. Er findet am 17. September in Hof statt. 

Um spannende Artikel und Reportagen über rotarische Aktivitäten veröffentlichen zu können, brauchen die Medienvertreter „Fleisch“, mit anderen Worten, sie brauchen Informationen  - und zwar die richtigen, in der richtigen Form und zum richtigen Zeitpunkt.

Der Workshop für Rotarier des Distrikts 1880 wird folgende Themen und Fragen behandeln und beantworten: Was ist PR – was ist es nicht? Wie arbeiten Journalisten? Was heißt das für die PR-Arbeit? Außerdem geht es um Instrumente für den Umgang mit Medien. Dabei sollen Fragen beantwortet werden wie: Welche Kriterien gelten für das Rotary Magazin? Welche für rotary.de? Diskutiert werden auch Tipps im Umgang mit Radio und TV sowie das Thema "Rotary, Facebook & Co: Tipps für den Umgang mit Social Media".

Die Referenten sind  Bianca Bauer-Stadler, Kerstin Dolde und Rainer Krauß. Das Seminar findet im Großen Sitzungssaal des Hofer Rathauses statt.

Mehr Information und Anmeldung unter:

https://www.living-apps.de/gateway/apps/5788c6301da14806e5cc0efc/new